Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz.
Zum Shop
Keyboard
merken
Genre
merken
Produkt-Urheber
merken

Multipads

Spooky Multipads

Multipad-Paket, erstellt von Heidrun Dolde

Diese drei Multipad-Bänke sind eine gute Ergänzung zu den
„Mystic“ Registrierungen oder/und zu den „Mystic“ Sound Pictures.


Der Inhalt

  1. Castle Door: Das Geräusch von knarrenden oder zufallenden Türen
  2. Scream Breath: Mädchenschreie und lautes menschliches Atmen
  3. Spooky Voices: Geisterstimmen
     

Dazu passen optimal:


Mystic

Sieben mystische Registrierungs-Bänke ohne Style- und Left Voice-Einbindung:

  • Dark Forest: Geheimnisvolle Flächensounds
  • Dream Land: Verzauberte, liebliche Märchenklänge
  • Ghost Hour: Diverse Kirchenglocken zur Geisterstunde
  • Horror Steps: Schritte von gespenstischen Wesen
  • Mystic Place: Weitere Flächensounds, Alternative zu “Dark Forest”
  • Spooky Voices: Menschliche Spukstimmen

"Mystic" Sound Pictures

4 zauberhafte, gruselige oder geheimnisvolle Midifile- oder MP3-Playbacks, die eine hilfreiche Grundlage für eigenes Soundbasteln bilden.

Dies sind die vier Sound Pictures:

  1. Fairy Land: Liebliche, märchenhafte Klänge
  2. Dark Forest: Gruselige Tierstimmen im dunklen Wald
  3. Space Tunnel: Sphärischer, mystischer Klangteppich
  4. Down to Hell: Der Sound einsamer, verlorener Seelen in der Tiefe

10,00 €

inkl. MwSt.

Ring and Telephone Multipads

Multipad-Paket, erstellt von Heidrun Dolde

"Hallo - wer spricht denn da?"

Ob als „Gag beim Gig“ - z. B. bei einem Sketch - oder als wichtiger Bestandteil eines Musikstücks, z. B. bei Glenn Miller’s „Pennsylvania 6-5000“: Den Klang eines Telefons braucht man immer wieder!

Hiermit haben Sie gleich 4 Multipad Bänke mit 16  Klingeltönen zur Auswahl.


Hintergrund-Info

Seither waren Geräusche mit dem Keyboard eher umständlich zu händeln, denn man musste entweder einen entsprechenden Wav Sound ins Keyboard importieren, oder umständlich in den GM Voice Sound Effekten danach suchen.

Mit diesen Multipads fällt beides weg, denn diese Klingeltöne können Sie in Ihrer Registrierung mit abspeichern, und somit sind sie stets auf Knopfdruck abrufbar.

12,00 €

inkl. MwSt.

Handclap Multipads

Multipad-Paket, erstellt von Heidrun Dolde

Die vier Multipad-Bänke dieses Pakets sind als Bereicherung zum Style-Spiel gedacht, können aber auch sehr gut bei Midifile-Playbacks eingesetzt werden.
Alle vier eignen sich z. B. sehr gut als „Anheizer“, falls Sie vor Publikum spielen sollten.


Die Belegung

  1. Handclap Loops 2
  2. Handclap Loops 4
  3. Handclap Fade Out 2
  4. Handclap Fade Out 4

Kurze Erklärung dazu

Loop

Die Lautstärke der Multipads bleibt kontinuierlich gleich laut.
Sie werden so lange gespielt, bis sie von Hand ausgeschaltet werden oder Style oder Midifile stoppen.


Fade Out

Multipads beginnen mit lautem Händeklatschen und werden im Laufe von 8 Takten langsam automatisch ausgeblendet.


2

Das Händeklatschen wird nur auf dem 2. und 4. Viertel eines Taktes wiedergegeben, und passt dadurch besonders gut zu Disco- und Dance-Titeln, aber z. B. auch zu Boogie und Twist und zu sehr vielen deutschen Schlagern.
(Beispiel: „Come On Everybody, Clap Your Hands! ... Let’s Twist Again!”)


4

Hier wird auf jeder Viertelnote geklatscht. Die Vierer-Version ist gleichzeitig auch eine Steigerungsmöglichkeit der 2-er Version.
Z. B. für Titel wie „Live is Life“/Opus oder eine Polka ist das 4er- Händeklatschen als Intro oder zwischendurch optimal.

12,00 €

inkl. MwSt.
Multipads

Zugangsdaten vergessen?
Bitte Benutzername und Passwort eingeben!
Benutzername und/oder Passwort ungültig!

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt. Ihr Warenkorb wurde aktualisiert. Übersicht Ihres Warenkorb-Inhalts